Start der Maria Montessori Schule wird auf August 2023 verschoben

Die Genehmigung beim Landesschulamt ist bereits sehr weit fortgeschritten, doch manchmal stellt das Leben noch einmal besondere Herausforderungen.

Als Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V. tragen wir die Gesamtverantwortung für das Projekt, und natürlich für alle Beteiligten. Es ist uns ein großes Anliegen, die Lernumgebung für unsere Maria Montessori Schule so vorzubereiten, dass wir den Kindern, Familien und auch den Pädagogen einen sehr guten und sicheren Start in unserer Schule ermöglichen. Wir wollen alle Voraussetzungen schaffen, die auch für ein langfristiges Bestehen unserer Maria Montessori Schule erforderlich sind.

Deshalb haben wir uns entschieden, den Start unserer Maria Montessori Schule auf August 2023 zu verschieben. Die gewonnene Zeit werden wir nutzen, die Lernumgebung optimal vorzubereiten und die Vorrausetzungen für ein gelungenes erstes Schuljahr 2023/24 und für alle darauf folgenden zu schaffen.

Wir arbeiten auch jetzt weiter mit Hochdruck daran, alle weiteren Voraussetzungen für die Genehmigung unserer neuen Schule so schnell wie möglich zu erfüllen. Die sehr hohe Qualität des pädagogischen Konzepts unserer Schule ist dabei für uns der Maßstab, an dem wir festhalten werden.

Wir bleiben am Ball und sind bei Fragen gern für Sie/euch da!

Zurück